Startseite

Der „Alles-ist-möglich“- Einkaufsservice für die Gastroküche.

Aktuell

In eigener Sache

Quelle: Bild von Vektor Kunst auf Pixabay

Hallo liebe Mitmenschen.

Danke für Eure Rückmeldungen, Unterstützung und Eure Fragen.

Während der Krise werde ich gerne meinen Teil tuen und nicht die Füße hochlegen. Bis auf weiteres werde ich mit einem möglichst unkomplizierten System Privatkunden beliefern.

Ich erkläre hier so genau als möglich, wie eine Bestellung ablaufen kann und welche Kosten bei Lieferung entstehen.

Wie bestelle ich und was passiert dann?

Ihr bestellt per WhatsApp, SMS (Schreibt Eure Bestellung gerne von Hand auf und schickt mir ein Bild davon) oder im Notfall Sprachanruf bei mir direkt. Bei Sprachanruf bitte unbedingt vorher aufschreiben, was Ihr bestellen wollt. Die Leitungen sind auch sehr überlastet, deshalb landet Ihr manchmal auf der Mailbox.

Ich melde mich, sobald ich die Bestellung gesehen habe und mir sicher bin, was ich NICHT besorgen kann. Manchmal wird das erst beim Einkaufen ersichtlich sein. Was weg ist, ist weg. Ich versuche alternative Produkte zu liefern.

Die Lieferung erfolgt im Laufe des Tages.

Was kann ich bestellen?

Ihr könnt bestellen, was Ihr in einem Supermarkt kaufen könnt. Es gilt aber, ich kann nicht zaubern. Wenn Hygieneartikel wie Desinfektionsmittel und Mundschutz wieder zu haben sind, dann informiere ich euch. Toilettenpapier habe ich heute zum Beispiel nur in Gastrogröße erhalten. Bitte bestellt, was Ihr unbedingt benötigt. Dies ist im Augenblick leider kein Luxus Lieferdienst. Ich passe mich den Gegebenheiten an.

Eine Bestellung könnte so aussehen:

5 kg Mehl
5 kg Zwiebel rot
1 kg Auberginen
1 Bund Minze
1 Glas Blütenhonig
1 Packung Toilettenpapier
1 Packung Handseife
2 Packungen Nudeln (Spaghetti)

Bitte versucht für einpaar Tage zu bestellen, damit ich für alle da sein kann.

Was kostet die Lieferung?

Die Lieferung kostet Regalpreis + 10%. Wer mich kennt, der weiß, dass es mir um Solidarität, Verantwortung und Überleben geht. Überleben bedeutet für mich, ich muss meine laufenden Kosten bezahlen. Auch ich trage Verantwortung dafür, dass Unternehmen überleben und Steuern bezahlt werden, sonst kann ein solidarisches und soziales System nicht funktionieren.

Einkaufen werde ich weiterhin hauptsächlich im Großhandel. Nur hier kann ich zeitnah und sehr früh einkaufen. Die Preise sind jederzeit nachvollziehbar und dafür stehe ich mit meinem Namen.

Eure Deniz Sever

Bestellhotline 01522/8621303

Wir machen es möglich…
…für Gastronomen im nördlichen Neckarraum von Stuttgart bis Mannheim

  • eine große Produktpalette stets frisch zu beschaffen,
  • pünktlich zu liefern,
  • fair zu handeln,
  • aktuelle Preise zu gewährleisten,
  • einen 24-Stunden-Service zu bieten,
  • ein guter Berater und zuverlässiger Partner zu sein
  • und das scheinbar Unmögliche zu realisieren.